SSV - Sport- und Spielverein Chemnitz e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

U20 weiblich qualifiziert sich für Bezirksmeisterschaftsendrunde

Am 19.09.2015 trafen wir uns um 8 an der Go-Tankstelle, um gemeinsam in Richtung Freiberg zur U20-Bezirksmeisterschafts-Qualifikation zu fahren. Als alle Mannschaften eingetroffen waren, wurde den Teams nach der Begrüßung Glück und Erfolg gewünscht - dann konnte es ja los gehen!


Unser erstes Spiel war bereits ein großer Erfolg. Wir verloren den ersten Satz gegen Freiberg, aber konnten in den zwei Folgesätzen unser kleinen Fehler größtenteils ablegen und gewannen diese. Unsere Begeisterung, die durch das erste Spiel entstanden war, gaben wir auch so schnell nicht wieder her und besiegten auch die nächsten zwei jungen Mannschaften, Zschopau und Adelsberg. Allerdings wussten wir, dass uns der wahrscheinlich stärkste Gegner noch bevorstand, denn der Chemnitzer PSV hatte, genau wie wir, alle vorigen Spiele für sich entschieden. Somit stellte sich das letzte Spiel als die größte Herausforderung dar und wir alle mussten noch ein letztes Mal unsere Künste beweisen und als Team gut zusammenspielen. Leider fehlte oftmals die Konzentration oder die Bewegung zum Ball, deswegen gaben wir den ersten Satz an die Gegner ab. Im zweiten Satz haben wir dann bedauerlicherweise zu spät angefangen zu kämpfen und haben diesen ebenfalls verloren.
Trotzdem kann man zusammenfassend sagen, dass wir stolz auf unsere Leistung sein können und es ein erfolgreicher Spieltag war. Unsere Mischung aus den drei Damenmannschaften bewies, das wir richtig gut spielen können, wenn wir wollen! Und so konnten wir trotz eines verlorenen Spiels den Einzug in die Endrunde feiern.

U20