SSV - Sport- und Spielverein Chemnitz e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bezirksmeister U12 2017/2018

Der Tag war gekommen. Am 25.03.2018 standen 3 motivierte Nachwuchsvolleyballerinnen in der Endrunde der Bezirksmeisterschaft U12. Die ersten beiden Vorrunden zeigten, dass die Trainingsvorbereitungen auf dem richtigen Weg waren.


In der ersten Vorrunde erreichten wir den 4. Platz. In der zweiten Vorrunde sicherten wir uns ungeschlagen Platz 1. Damit stieg die Spannung.

Zu Beginn des Turniers teilten sich 8 Teams ins zwei 4er Staffeln auf. Unsere ersten Gegner waren der SSV F. Lichtenstein II, der Chemnitzer PSV und SSV 91 Brand-Erbisdorf. Durch starke Konzentration und sicheren Aufschlägen erreichten wir mit jeweils 2:0 den ersten Platz.

Nach der Mittagspause trafen wir im Überkreuzspiel auf den VC Zschopau. Im ersten Satz hießt es: schnell aus dem Mittagstief erwachen und die Nerven behalten. Jeder Punkt zählte für uns. Nach einem anfänglichen Rückstand setzten wir uns mit nur zwei Punkten Vorsprung durch (25:23) und ließen im zweiten Satz nicht locker (25:13). Finale!

Wir waren hellwach und fokussiert. Uns gegenüber standen nun die Mädels des SSV F. Lichtenstein I. Der erste Satz zeigte deutlich auf, dass sich beide Teams auf Augenhöhe begegneten. Doch Lichtenstein konnte den ersten Satz für sich gewinnen (26:24). Ruhig bleiben und weitermachen. Auf der Spielerbank wurde fleißig ein Stück Apfel nach dem anderen gegessen. Das beruhigte die Nerven der Trainer. Die Eltern feuerten kräftig mit an und los ging es mit dem zweiten Satz. Mit wachsamen Augen und viel Ehrgeiz holten wir uns diesen (25:17). Im entscheidenden Satz war die klare Ansage, um jeden einzelnen Punkt zu kämpfen und das abzurufen, was wir können. Wir haben dafür hart trainiert und tatsächlich: 15:8!

Wir sind Bezirksmeister 2018!!! Was für ein Erfolg!

Die Freude ist groß, denn es geht eine Runde weiter und am 29.04.2018 treten wir bei der Sachsenmeisterschaft an. Was das heißt? Natürlich Training, Training, Training.

Aber jetzt liegt erstmal Ostern vor uns. Wir wünschen allen schöne und entspannte Feiertage.

Die Spielerinnen und das Trainerteam des SSV Chemnitz