SSV - Sport- und Spielverein Chemnitz e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Gelungener Start in die Rückrunde

Am Samstag, den 06.01.2018, trafen wir uns morgens 9 Uhr in der Forststraße zum ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres. Wir waren bereits sehr gespannt, wie das Spiel gegen den CPSV ausgehen wird, da wir im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen unbedingt einen Sieg gegen die junge Mannschaft einfahren wollten.


Deshalb kümmerten sich Axel und Ondi zunächst um unsere Erwärmung, anschließend kam Andi dazu, um uns im Spiel zu coachen.

Im ersten Satz traten Michi im Zuspiel, Nina als Dia, Anne und Feli auf Außen, Dani und Sandra auf Mitte und Steffi als Libera an. Der Satz begann für uns leider nicht optimal. Einige Fehlaufschläge sowie kleine Eigenfehler sorgten dafür, dass wir lange Zeit einige Punkte hinter dem Gegner lagen. Dieser konnte stattdessen mit guten Aufschlägen und gezielten Legern punkten. Erst im letzten Teil des Satzes konnten wir uns gegen den CPSV durchsetzen und knapp 25:23 gewinnen.

Im nachfolgenden Satz wollten wir die Hinweise unserer drei Trainer zeitiger umsetzen und beispielsweise die gegnerische Lücke auf der kurzen 6 öfter anspielen, da unsere Leger hinter den Block inzwischen gut abgesichert wurden. Allerdings standen wir diesem Ziel selbst ein wenig im Weg, da wir dem Gegner im gesamten Satz 12 Punkte allein durch Aufschlagfehler schenkten. Der CPSV brachte im Gegensatz dazu nahezu alle Aufschläge sicher in unser Feld und „kratzte" viele Bälle in der Feldabwehr heraus. Um die verlorenen Punkte wieder zurück zu erkämpfen, gaben wir stattdessen in Zuspiel, Angriff, Annahme, Feldabwehr sowie Block alles und konnten diesen Satz trotzdem für uns entscheiden. (25:21)

Satz 3 verlief für uns deutlich besser. Michi startete am Aufschlag und konnte direkt zwei Asse erzielen. Auch unsere anderen Angaben setzten den CPSV nun stärker unter Druck. Wir gaben auf jeder Positionen erneut alles und konnten uns punktemäßig absetzen. Das Zusammenspiel im Team funktionierte gut, sodass wir uns letztendlich den Auswärtssieg sicherten. (25:13)

Der heutige Erfolg motivierte uns für das Heimspiel am kommenden Sonntag und wir freuen uns bereits auf zwei spannende Aufeinandertreffen mit Ebersdorf und Adelsberg.

... Steffi