Die Fußball-EM hat gerade erst begonnen und schon gab es das große Finale 😉

Es lag uns am Herzen es zu tun und dieses Turnier war ein wirkliches und das 1. Mega - Hobby - Mixed - Volleyballturnier hier in Chemnitz, welches nun bereits das 49. in der langen Geschichte der Hobby - Mixed - Turniere des Sport- und Spielverein Chemnitz e.V. darstellt. Dankeschön diesbezüglich auch an die ehemaligen Organisatoren Gerd und Jens, welche diese Geschichte über Jahre hinweg bereits mitgestaltet hatten.
Vier Termine mit insgesamt 36 Stunden Hallenzeit (die wie im Flug verging und knapp bemessen war), vielen tollen Preisen für die 24 gegeneinander angetretenen Teams und auch tollen Dankeschön-Presenten für die kleinen und die größeren Helfer dieser Organisation, sind nur ein paar Zahlen und Eckdaten hierzu.

Nach den Vorrunden am 13. und 20. April trafen sich nun die qualifizierten Mannschaften erneut, um am 8. und am 15. Juni mit den beiden Finalrunden einen furiosen Abschluss zu zelebrieren.
Nachdem eine Woche zuvor bereits die Plätze 24 bis 13 ausgespielt wurden, ging es nun im 4. und letzten Termin, um die hart umkämpften Plätze 12 bis 1.

Die Teams hatten sich nun oft ebenbürtige Gegner gegenüberstehen und dadurch richtig viel Spaß am Spielen und Kämpfen um die Platzierungen. Da es um einen fairen Wettkampf und die Freude am Volleyball spielen in unserem Turnier geht, gab es auch für wirklich jede Mannschaft einen Preis zur Erinnerung an diese tolle Zeit.
Leider hatten ein paar Mannschaften Probleme zum Finaltermin vollzählig anzutreten, was uns in der Organisation vor besondere Herausforderungen gestellt hat, welche wir jedoch ganz gut meistern konnten.
Der Zeitplan war an jedem Turniertag ziemlich eng getaktet und nun, am letzten Tag, kam es leider doch durch das zusammentreffen mehrerer Gründe, zum notgedrungenen Abbruch des letzten Spiels, um die Plätze 1 und 2. . Alle anderen Spiele konnten, wie geplant, voll ausgespielt werden.
So kam es zu einer kleinen Besonderheit: die Siegerehrung wurde, bei zum Glück schönstem Sonnenschein, kurzerhand vor der Halle durchgeführt.

Am Ende wurden folgende Platzierungen durch die Teams erreicht:

Siegertreppchen des 1. Mega - Hobby - Mixed - Turnier
Siegertreppchen des 1. Mega - Hobby - Mixed - Turnier


Großes Finale:
1. "Schlechtschmetterfront"
2. "Zapzarap"
3. "So la la" (SSV Vb06)
4. "Brummbärchis"
5. "Volleybärenbande"
6. "Trümmertruppe"
7. "Bitte Feld 2 abbauen"
8. "Just for fun"
9. "Susis & Strolche"
10. "Die Netztester"
11. "Old Schmetterhand" (keine Finalteilnahme)
12. "Sprungflatterenten" (keine Finalteilnahme)

Kleines Finale:
13. "SSV Vb11"
14. "BSG Stadt Chemnitz Schmetterlinge"
15. "Ersatzbank"
16. "Netzverbrenner"
17. "Axilaris GmbH"
18. "SSV Vb16"
19. "SSV Vb02"
20. "Knusperflocken" (SSV Vb15+Vb01+Vb27)
21. "SSV Vb07"
22. "Gummibärenbande" (SSV Vb22) (im Finale in Unterzahl)
23. "cPG" (im Finale in Unterzahl)
24. "Top Secret" (SSV Vb17) (keine Finalteilnahme)

Ein paar abschließende Worte:
Ganz gleich wieviel Spaß uns, aber auch euch, dieses 1. Mega - Hobby - Mixed - Turnier gemacht hat, jedoch ein Turnier in diesem Mega-Modus wird es zumindest so schnell nicht wieder geben.
Durch die Erfahrungen, Eindrücke und natürlich auch das Feedback der Mannschaften, haben wir beschlossen das Turnier besser zu unterteilen und somit andere Teilnahmebedingungen festzulegen, damit wir euch den Charme der beiden Finaltage in einem "normalen" Turnier für bis zu 12 Teams bieten können.
Wir sind bereits dabei die Planung diesbezüglich aufzunehmen und freuen uns bereits auf diese kommenden Turniere.
Gerne dürft ihr uns auch eure Ideen und Meinungen zukommen lassen, denn das Turnier lebt nur durch euch teilnehmende Mannschaften und dieser Spaß und die Freude am Volleyball spielen, sind unser Ansporn und Antrieb diese Turnierreihe fortzuführen und gegebenenfalls anzupassen und weiterzuentwickeln.

Dankeschön nochmals an alle, die dabei waren und es so MEGA werden lassen haben.

Euer Turnierorganisationsteam:
Torsten Seitz, Stefan Berger, Ronald Damm, Michael Götze
und natürlich unsere kleinen Helfer Daniel, Caro, ...